Aeterna

20er Pack Aeterna Grablichter Nr.8, weiß
Aeterna
EUR 64,26
Qualitäts Grablichte zur Verwendung für Grablaternen. Diese Kerzen werden aus reinem Pflanzenöl mit umweltfreundlicher kompostierbarer BIOCELLAT- Hülle hergestellt. Garantierte Brenndauer von 3 Tagen
20er Pack Aeterna Grablichter Nr.7, rot
Aeterna
EUR 64,00
Qualitäts Grablichte zur Verwendung für Grablaternen. Diese Kerzen werden aus reinem Pflanzenöl mit umweltfreundlicher kompostierbarer BIOCELLAT- Hülle hergestellt. Garantierte Brenndauer von 3 Tagen
20er Pack Aeterna Grablichter Nr.3, rot
Aeterna
EUR 34,99
Qualitäts Grablichte zur Verwendung für Grablaternen. Diese Kerzen werden aus reinem Pflanzenöl mit umweltfreundlicher kompostierbarer BIOCELLAT- Hülle hergestellt. Garantierte Brenndauer von 3 Tagen
20er Pack Aeterna Grablichter Nr.2, weiß
Aeterna
EUR 44,84
Qualitäts Grablichte zur Verwendung für Grablaternen. Diese Kerzen werden aus reinem Pflanzenöl mit umweltfreundlicher kompostierbarer BIOCELLAT- Hülle hergestellt. Garantierte Brenndauer von 3 Tagen
Aeterna: Ewiglicht Ölkerze Nr. 9 / 10 aus 100 % reinem Pflanzenöl (20 Stück) - in rot oder weiß - Grabkerzen mit 9 Tagen Brenndauer! (Rot)
Aeterna
EUR 84,90
Qualität und Sicherheit durchRAL Gütezeichen Kerzen bestätigt! Öllichte in der warmen Jahreszeit - was zu beachten istAn sehr heißen Tagen können in der Grablaterne durch direkte Sonneneinstrahlung sehr schnell Temperaturen von 60 bis 70 Grad Celsius entstehen (Brennglaseffekt). Bei diesem Zustand, der deutlich über dem Schmelzpunkt des Öles liegt, wird die Brennmasse flüssig. So kann es passieren, dass der im flüssigen Öl stehende Docht sich zur Seite neigt. Im ungünstigsten Fall schmort die Flamme den Hüllenrand an und flüssiges Öl läuft aus. Wie lässt sich so etwas verhindern? Schützen Sie die Grablaterne vor direkter Sonneneinstrahlung, beispielsweise durch die Grabbepflanzung. Überprüfen Sie, ob die Belüftungsöffnungen der Laterne nicht durch Erde, Laub oder Blattwerk verstopft sind. Lassen Sie die Tür der Laterne einen Spalt offen stehen, um einen Wärmestau zu vermeiden. Verwenden Sie in der heißen Jahreszeit bevorzugt kleine AETERNA Öllichte, mit einer Brenndauer von 3 Tagen. Diese haben einen deutlich kürzeren Docht. Das mindert die Gefahr des Umkippens des durch Wärmeeinstrahlung flüssig gewordenen Öls. Achten Sie besonders darauf, dass eventuell auslaufendes Öl die Laterne oder den Stein nicht verunreinigt. Verwenden Sie Schutzbecher aus ärmeresistentem Glas, in die das Öllicht gestellt wird. BrennhinweiseVor dem Anzünden Docht aufrichten Nur einmal anzünden Brennmasse bitte sauber halten Brenndauer von verschiedenen Faktoren abhängig, wie z.B. Temperatur, Wind, usw. Bestes Brennverhalten bei Temperaturen zwischen 15°C und 25°C Direkt Sonneneinstrahlung vermeiden Nur im Freien verwenden Immer in aufrechter Position platzieren
Aeterna Grablichter Nr. 3, rot, 3-tage Brenndauer (10)
Aeterna
EUR 24,01
Qualitäts Grablichte zur Verwendung für Grablaternen. Diese Kerzen werden aus reinem Pflanzenöl mit umweltfreundlicher kompostierbarer BIOCELLAT- Hülle hergestellt. Garantierte Brenndauer von 3 Tagen. Im Freien funktionsgerechte Grablaterne verwenden, im Raum in Standglas stellen.
Aeterna Gabkerzen Memoriam mit Deckel und Motiv (Motiv: Mix (20 Stück))
Aeterna
EUR 42,79
Qualität und Sicherheit durchRAL Gütezeichen Kerzen bestätigt! Öllichte in der warmen Jahreszeit - was zu beachten istAn sehr heißen Tagen können in der Grablaterne durch direkte Sonneneinstrahlung sehr schnell Temperaturen von 60 bis 70 Grad Celsius entstehen (Brennglaseffekt). Bei diesem Zustand, der deutlich über dem Schmelzpunkt des Öles liegt, wird die Brennmasse flüssig. So kann es passieren, dass der im flüssigen Öl stehende Docht sich zur Seite neigt. Im ungünstigsten Fall schmort die Flamme den Hüllenrand an und flüssiges Öl läuft aus. Wie lässt sich so etwas verhindern? Schützen Sie die Grablaterne vor direkter Sonneneinstrahlung, beispielsweise durch die Grabbepflanzung. Überprüfen Sie, ob die Belüftungsöffnungen der Laterne nicht durch Erde, Laub oder Blattwerk verstopft sind. Lassen Sie die Tür der Laterne einen Spalt offen stehen, um einen Wärmestau zu vermeiden. Verwenden Sie in der heißen Jahreszeit bevorzugt kleine AETERNA Öllichte, mit einer Brenndauer von 3 Tagen. Diese haben einen deutlich kürzeren Docht. Das mindert die Gefahr des Umkippens des durch Wärmeeinstrahlung flüssig gewordenen Öls. Achten Sie besonders darauf, dass eventuell auslaufendes Öl die Laterne oder den Stein nicht verunreinigt. Verwenden Sie Schutzbecher aus ärmeresistentem Glas, in die das Öllicht gestellt wird. BrennhinweiseVor dem Anzünden Docht aufrichten Nur einmal anzünden Brennmasse bitte sauber halten Brenndauer von verschiedenen Faktoren abhängig, wie z.B. Temperatur, Wind, usw. Bestes Brennverhalten bei Temperaturen zwischen 15°C und 25°C Direkt Sonneneinstrahlung vermeiden Nur im Freien verwenden Immer in aufrechter Position platzieren
Kompositionsöllicht Memoriam Nr. 633 mit Deckel (20 Stück) - weiß oder rot - Grabkerzen, Grablichte, groß … (weiß)
Aeterna
EUR 59,60
Qualität und Sicherheit durchRAL Gütezeichen Kerzen bestätigt! Öllichte in der warmen Jahreszeit - was zu beachten istAn sehr heißen Tagen können in der Grablaterne durch direkte Sonneneinstrahlung sehr schnell Temperaturen von 60 bis 70 Grad Celsius entstehen (Brennglaseffekt). Bei diesem Zustand, derdeutlich über dem Schmelzpunkt des Öles liegt, wird die Brennmasse flüssig. So kann es passieren, dass der im flüssigen Öl stehende Docht sich zur Seite neigt. Im ungünstigsten Fall schmort dieFlamme den Hüllenrand an und flüssiges Öl läuft aus. Wie lässt sich so etwas verhindern? Schützen Sie die Grablaterne vor direkter Sonneneinstrahlung, beispielsweise durch die Grabbepflanzung. Überprüfen Sie, ob die Belüftungsöffnungen der Laterne nicht durch Erde, Laub oder Blattwerk verstopft sind. Lassen Sie die Tür der Laterne einen Spalt offen stehen, um einen Wärmestau zu vermeiden. Verwenden Sie in der heißen Jahreszeit bevorzugt kleine AETERNA Öllichte, mit einer Brenndauer von 3 Tagen. Diese haben einen deutlich kürzeren Docht. Das mindert die Gefahr des Umkippens des durch Wärmeeinstrahlung flüssig gewordenen Öls. Achten Sie besonders darauf, dass eventuell auslaufendes Öl die Laterne oder den Stein nicht verunreinigt. Verwenden Sie Schutzbecher aus wärmeresistentem Glas, in die das Öllichtgestellt wird. BrennhinweiseVor dem Anzünden Docht aufrichten Nur einmal anzünden Brennmasse bitte sauber halten Brenndauer von verschiedenen Faktoren abhängig, wie z.B. Temperatur, Wind, usw. Bestes Brennverhalten bei Temperaturen zwischen 15°C und 25°C Direkt Sonneneinstrahlung vermeiden Nur im Freien verwenden Immer in aufrechter Position platzieren
Aeterna Grablichte, weiß - drei Tage Brenndauer
Herlikofer
EUR 43,90
Grablichte mit einer garantierten Brenndauer von drei Tagen. Markenware aus deutscher Produktion.
Morten Lauridsen: Lux Aeterna & andere Chorwerke
Hyperion Records (Note 1 Musikvertrieb)
EUR 11,53
Handsender AETERNA 433 MHZ 2K MINI
AETERNA
EUR 74,87
Diese Fernbedienung des Tores AETERNA 433 MHZ 2K MINI hat eine Frequenz von 433.92 MHz und 2 Taste(n). Diese wird mit einer Anleitung und Batterien geliefert. Das programmieren der Fernbedienung ist einfach und erfordert keine spezielle Ausrüstung. Diese Fernbedienung ist kompatibel mit der Fernbedienung des Tores : AETERNA 433 MHz 2K
Grablicht Aeterna mit Herz Motiv, 4 Tage Brenndauer, Regenfest, Golddeckel (5)
Aeterna
EUR 14,90
Schönes Grablicht, Brenndauer ca. 4 Tage, Qualitätsware aus deutscher Produktion, mit schönen Motiv. Kann auch ohne Laternenform aufgestellt werden. Sehr dekorativ, brennt schön ab.
20 Stück Grablicht Motiv Herz, 20x7,5cm - Brenndauer ca. 7 Tage - 3810 - Qualitäts-Grablicht von Aeterna mit regenfestem Deckel zum Aufstellen auf das Grab.
Aeterna
EUR 56,00
Qualität und Sicherheit durchRAL Gütezeichen Kerzen bestätigt! Öllichte in der warmen Jahreszeit - was zu beachten istAn sehr heißen Tagen können in der Grablaterne durch direkte Sonneneinstrahlung sehr schnell Temperaturen von 60 bis 70 Grad Celsius entstehen (Brennglaseffekt). Bei diesem Zustand, der deutlich über dem Schmelzpunkt des Öles liegt, wird die Brennmasse flüssig. So kann es passieren, dass der im flüssigen Öl stehende Docht sich zur Seite neigt. Im ungünstigsten Fall schmort die Flamme den Hüllenrand an und flüssiges Öl läuft aus. Wie lässt sich so etwas verhindern? Schützen Sie die Grablaterne vor direkter Sonneneinstrahlung, beispielsweise durch die Grabbepflanzung. Überprüfen Sie, ob die Belüftungsöffnungen der Laterne nicht durch Erde, Laub oder Blattwerk verstopft sind. Lassen Sie die Tür der Laterne einen Spalt offen stehen, um einen Wärmestau zu vermeiden. Verwenden Sie in der heißen Jahreszeit bevorzugt kleine AETERNA Öllichte, mit einer Brenndauer von 3 Tagen. Diese haben einen deutlich kürzeren Docht. Das mindert die Gefahr des Umkippens des durch Wärmeeinstrahlung flüssig gewordenen Öls. Achten Sie besonders darauf, dass eventuell auslaufendes Öl die Laterne oder den Stein nicht verunreinigt. Verwenden Sie Schutzbecher aus ärmeresistentem Glas, in die das Öllicht gestellt wird. BrennhinweiseVor dem Anzünden Docht aufrichten Nur einmal anzünden Brennmasse bitte sauber halten Brenndauer von verschiedenen Faktoren abhängig, wie z.B. Temperatur, Wind, usw. Bestes Brennverhalten bei Temperaturen zwischen 15°C und 25°C Direkt Sonneneinstrahlung vermeiden Nur im Freien verwenden Immer in aufrechter Position platzieren
Lux Aeterna - Claudio Abbado (Verdi: Messa da Requiem)
EuroArts (Naxos Deutschland GmbH)
EUR 9,64