August der Starke

August der Starke: Eine Biografie für Kinder
Sandstein Kommunikation
EUR 6,00
König August der Starke: Historischer Roman
Aufbau Taschenbuch
EUR 9,99
Ungelesene Taschenbuchausgabe, altersentsprechend leicht angedunkelt, sonst sehr guter Zustand.
August der Starke - Der sächsische Sonnenkönig: Zeitbrücke Wissen
Zeitbrücke Verlag
EUR 10,20
Friedrich August I. - auch genannt August der Starke (1670 bis 1733) - liebte die Macht, die Frauen und rauschende Feste. Er gilt als einer der schillerndsten Monarchen seiner Zeit. Ihm ist es zu verdanken, dass Dresden zu einer prunkvollen Barockmetropole wurde. Seine Lebensgeschichte liegt hiermit erstmals in einer spannenden Hörbuch-Dokumentation vor. Der Dresdner Gunther Emmerlich ist bekannt als Opernsänger und Moderator und ist Haupterzähler dieser aufwändigen Hörbuch-Produktion. Er erhielt 1990 den Bambi und 1997 das Bundesverdienstkreuz. Gunther Emmerlich versteht es, seine Hörer zu fesseln. Ein Experten-Interview mit Prof. Dieter Nadolski, atmosphärische Geräuschkulissen und filmische Musik sorgen beim Hörer für "Kino im Kopf".
Die Gräfin Cosel: Liebe und Intrigen am Hof Augusts des Starken
Piper ebooks
Sie war eine der geistreichsten und schönsten Frauen des 18. Jahrhunderts: Anna Constantia Reichsgräfin von Cosel. Die Mätresse und heimliche Ehefrau des kurfürstlichen Königs August der Starke stieg zur wichtigsten Beraterin des sächsisch-polnischen Regenten auf. Doch ihre mächtige Stellung wurde der Cosel zum Verhängnis: Als Opfer höfischer Intrigen und politischer Interessen büßte sie auf Burg Stolpen über 49 Jahre – für eine kurze Episode der Liebe und des Glücks am prunkvollen Dresdner Hof.
August der Starke
Rowohlt Taschenbuch
EUR 8,99
Dr. Rauch August der Starke 56% vol, Kräuter (1 x 0.7 l)
Destillerie Dr.Rauch GmbH
EUR 19,27
Der Kräuterlikör August der Starke (56 % vol) ist nichts für schwache Gemüter, am besten flambieren oder eiskalt genießen.Verpackungseinheit: Glasflasche 0,7 l
August der Starke
Heyne
EUR 8,95
August Der Starke Kleber Universalklebstoff - 3 x 43 g
UHU
EUR 4,90
August Der Starke Kleber Universalklebstoff - 3 x 43 gAugust der starke Kleber ist ein Universalklebstoff für Haushalt, Schule, und Beruf.Papier (kein Fotopapier), Holz, Metall, Leder, Keramik, Glas.Inhalt: 3 x 43 gGebrauchshinweise:Oberflächen müssen sauber, fettfrei und trocken sein. Kleber einseitig dünn auftragen und Teile passgerecht 30 min. zusammendrücken. Nach 24 Std. voll belastbar. Tube nach Gebrauch verschließen. Wichtige Hinweise:Nicht geeignet zum Verkleben von Gummi. Bitte Gebrauchsghinweise des Herstellers beachten!Warnhinweise:Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.Inhalt/Behälter gemäß lokalen/nationalen Vorschriften der Entsorgung zuführen.Enthält Ethanol.Notrufnummer Beratungsstelle: +49 (0)361 73073-0 
August der Starke
Rowohlt E-Book
Rowohlt E-Book MonographieAugust der Starke war ein sinnenfroher Barockfürst mit legendärer Lendenkraft, politischen Visionen und großer Leidenschaft für Architektur und Kunst. Während seiner Herrschaft entstanden Gebäude wie der Dresdner Zwinger und die Frauenkirche sowie die wertvolle Pretiosensammlung des Grünen Gewölbes. Katja Doubek erzählt das rasante Leben eines Monarchen von großer Lebenslust, mit absolutistischen Idealen und ausgeprägtem Machtbewusstsein.Das Bildmaterial der Printausgabe ist in diesem E-Book nicht enthalten.
Constantia von Cosel und August der Starke. Die Geschichte einer Mätresse.
Bechtermünz
Bechtermünz/Weltbild, Augsburg, 2000. 480 S.; 22 cm, Pappband mit Schutzumschlag - gutes Exemplar -
August der Starke. Leben, Lust & Leidenschaft
primaload.de
In diesem prägnanten Essay widmet sich Mario Süßenguth dem schillerndsten aller sächsischen Herrscher. August der Starke (1670 - 1733) gehört zu jenen Menschen der Geschichte, die mit ihrem üppigen Leben und ihren weitschweifigen Leidenschaften die Jahrhunderte überdauern. Der Barockmensch Kurfürst Friedrich August II., der zum König in Polen wurde, liebte die schönen Dinge oft im Übermaß. Für seine Porzellanliebe ruinierte er fast die Staatskasse, seine zahlreichen Mätressen und Mütter der acht außerehelichen Kinder bestimmten nicht selten die Geschicke bei Hofe mit. Der kurzweilige Text Süßenguths erzählt das Leben des Dresdner Absolutisten über anschauliche Momente und Augenblicke. Leben und Legende sind bei diesem König eng verbunden.