Golden House
C. Bertelsmann Verlag
EUR 25,00
Gebundenes BuchSeit "Fegefeuer der Eitelkeiten" gab es keinen Roman mehr, der unsere Zeit so treffend, unterhaltsam und weitsichtig erklärt.Nero Golden kommt aus einem Land, dessen Namen er nie wieder hören wollte, seit er mit seinen drei erwachsenen Söhnen vor ein paar Jahren nach New York gezogen ist und sich eine junge Russin zur Frau genommen hat. Der junge Filmemacher René wohnt im Nachbarhaus und ist fasziniert von der Familie, die ihm besten Stoff für ein Drehbuch liefert: Aufstieg und Fall eines skrupellos ehrgeizigen, narzisstischen und mediengewandten Schurken, der Make-up trägt und sich die Haare färbt. René wird Zeuge und in einer folgenschweren Episode sogar Teilhaber des dekadenten Treibens im Golden House, dessen Besitzer nicht nur den Vornamen mit Kaiser Nero teilt ...Salman Rushdie erfasst den irritierenden Zeitgeist und zeichnet mit größter Erzählkunst ein treffendes Bild unserer heutigen Welt. Dieser Roman beweist aufs Neue, dass er einer der besten Geschichtenerzähler unserer Tage ist.
The Golden House: A Novel
Random House Trade Paperbacks
EUR 8,48
NEW YORK TIMES BESTSELLER - A modern American epic set against the panorama of contemporary politics and culture-a hurtling, page-turning mystery that is equal parts The Great Gatsby and The Bonfire of the VanitiesNAMED ONE OF THE BEST BOOKS OF THE YEAR BY NPR - PBS - HARPER'S BAZAAR - ESQUIRE - FINANCIAL TIMES - THE TIMES OF INDIAOn the day of Barack Obama's inauguration, an enigmatic billionaire from foreign shores takes up residence in the architectural jewel of "the Gardens," a cloistered community in New York's Greenwich Village. The neighborhood is a bubble within a bubble, and the residents are immediately intrigued by the eccentric newcomer and his family. Along with his improbable name, untraceable accent, and unmistakable whiff of danger, Nero Golden has brought along his three adult sons: agoraphobic, alcoholic Petya, a brilliant recluse with a tortured mind; Apu, the flamboyant artist, sexually and spiritually omnivorous, famous on twenty blocks; and D, at twenty-two the baby of the family, harboring an explosive secret even from himself. There is no mother, no wife; at least not until Vasilisa, a sleek Russian expat, snags the septuagenarian Nero, becoming the queen to his king-a queen in want of an heir.Our guide to the Goldens' world is their neighbor René, an ambitious young filmmaker. Researching a movie about the Goldens, he ingratiates himself into their household. Seduced by their mystique, he is inevitably implicated in their quarrels, their infidelities, and, indeed, their crimes. Meanwhile, like a bad joke, a certain comic-book villain embarks upon a crass presidential run that turns New York upside-down.Set against the strange and exuberant backdrop of current American culture and politics, The Golden House also marks Salman Rushdie's triumphant and exciting return to realism. The result is a modern epic of love and terrorism, loss and reinvention-a powerful, timely story told with the daring and...
Tyll
Rowohlt Buchverlag
EUR 19,95
Kehlmann, Daniel: Tyll, Roman, Reinbek, Rowohlt 2017, 477 S., OPbd. m. OU., sehr gut erhalten EA, vom Autor signiert und datiert
Joseph Anton: Autobiografie
btb Verlag
EUR 12,99
Shalimar der Narr: Roman
btb Verlag
EUR 11,99
Grimus
btb Verlag
EUR 9,99
Scham und Schande: Roman
Penguin Verlag
Eine fesselnde und erstaunliche Geschichte, die mit jedem Tag aktueller wird»Scham und Schande« ist ein vor Fantasie schäumendes Märchen über ein ungenanntes Land, das »nicht ganz Pakistan« ist, und der Roman, der für Salman Rushdies modernen Klassiker »Die satanischen Verse« den Weg bereitete. In dieser grandiosen Geschichte über ein fortwährendes Duell zwischen den Familien zweier Männer – der eine ein gefeierter Kriegsführer, der andere ein hemmungsloser Liebhaber des Vergnügens – schildert Rushdie brillant eine Welt, die zwischen Ehre und Demütigung gefangen ist.
Harun und das Meer der Geschichten
btb Verlag
In der Traurigen Stadt im Lande Alifbay lebt der kleine Harun. Doch Harun hat Glück, denn sein Vater ist der allseits beliebte Geschichtenerzähler Raschid. Wenn er erzählt, dann vergessen die Menschen für einen Moment ihre Traurigkeit und erfreuen sich an seinen schier unerschöpflichen Märchen über schöne Prinzessinnen, schnauzbärtige Gangster und tollkühne Helden. Doch eines Tages wird Raschid von seiner Frau verlassen – und verstummt urplötzlich. Um seinen Vater von dieser Sprachlosigkeit zu befreien, begibt sich Harun auf eine abenteuerliche Reise zum Meer der Geschichten, zur Quelle des Erzählwassers.
Golden House
C. Bertelsmann Verlag
EUR 25,00
Gebundenes BuchSeit "Fegefeuer der Eitelkeiten" gab es keinen Roman mehr, der unsere Zeit so treffend, unterhaltsam und weitsichtig erklärt.Nero Golden kommt aus einem Land, dessen Namen er nie wieder hören wollte, seit er mit seinen drei erwachsenen Söhnen vor ein paar Jahren nach New York gezogen ist und sich eine junge Russin zur Frau genommen hat. Der junge Filmemacher René wohnt im Nachbarhaus und ist fasziniert von der Familie, die ihm besten Stoff für ein Drehbuch liefert: Aufstieg und Fall eines skrupellos ehrgeizigen, narzisstischen und mediengewandten Schurken, der Make-up trägt und sich die Haare färbt. René wird Zeuge und in einer folgenschweren Episode sogar Teilhaber des dekadenten Treibens im Golden House, dessen Besitzer nicht nur den Vornamen mit Kaiser Nero teilt ...Salman Rushdie erfasst den irritierenden Zeitgeist und zeichnet mit größter Erzählkunst ein treffendes Bild unserer heutigen Welt. Dieser Roman beweist aufs Neue, dass er einer der besten Geschichtenerzähler unserer Tage ist.
The Golden House: A Novel
Random House Trade Paperbacks
EUR 8,48
NEW YORK TIMES BESTSELLER - A modern American epic set against the panorama of contemporary politics and culture-a hurtling, page-turning mystery that is equal parts The Great Gatsby and The Bonfire of the VanitiesNAMED ONE OF THE BEST BOOKS OF THE YEAR BY NPR - PBS - HARPER'S BAZAAR - ESQUIRE - FINANCIAL TIMES - THE TIMES OF INDIAOn the day of Barack Obama's inauguration, an enigmatic billionaire from foreign shores takes up residence in the architectural jewel of "the Gardens," a cloistered community in New York's Greenwich Village. The neighborhood is a bubble within a bubble, and the residents are immediately intrigued by the eccentric newcomer and his family. Along with his improbable name, untraceable accent, and unmistakable whiff of danger, Nero Golden has brought along his three adult sons: agoraphobic, alcoholic Petya, a brilliant recluse with a tortured mind; Apu, the flamboyant artist, sexually and spiritually omnivorous, famous on twenty blocks; and D, at twenty-two the baby of the family, harboring an explosive secret even from himself. There is no mother, no wife; at least not until Vasilisa, a sleek Russian expat, snags the septuagenarian Nero, becoming the queen to his king-a queen in want of an heir.Our guide to the Goldens' world is their neighbor René, an ambitious young filmmaker. Researching a movie about the Goldens, he ingratiates himself into their household. Seduced by their mystique, he is inevitably implicated in their quarrels, their infidelities, and, indeed, their crimes. Meanwhile, like a bad joke, a certain comic-book villain embarks upon a crass presidential run that turns New York upside-down.Set against the strange and exuberant backdrop of current American culture and politics, The Golden House also marks Salman Rushdie's triumphant and exciting return to realism. The result is a modern epic of love and terrorism, loss and reinvention-a powerful, timely story told with the daring and...
Tyll
Rowohlt Buchverlag
EUR 19,95
Kehlmann, Daniel: Tyll, Roman, Reinbek, Rowohlt 2017, 477 S., OPbd. m. OU., sehr gut erhalten EA, vom Autor signiert und datiert
Joseph Anton: Autobiografie
btb Verlag
EUR 12,99
Shalimar der Narr: Roman
btb Verlag
EUR 11,99
Grimus
btb Verlag
EUR 9,99
Scham und Schande: Roman
Penguin Verlag
Eine fesselnde und erstaunliche Geschichte, die mit jedem Tag aktueller wird»Scham und Schande« ist ein vor Fantasie schäumendes Märchen über ein ungenanntes Land, das »nicht ganz Pakistan« ist, und der Roman, der für Salman Rushdies modernen Klassiker »Die satanischen Verse« den Weg bereitete. In dieser grandiosen Geschichte über ein fortwährendes Duell zwischen den Familien zweier Männer – der eine ein gefeierter Kriegsführer, der andere ein hemmungsloser Liebhaber des Vergnügens – schildert Rushdie brillant eine Welt, die zwischen Ehre und Demütigung gefangen ist.
Harun und das Meer der Geschichten
btb Verlag
In der Traurigen Stadt im Lande Alifbay lebt der kleine Harun. Doch Harun hat Glück, denn sein Vater ist der allseits beliebte Geschichtenerzähler Raschid. Wenn er erzählt, dann vergessen die Menschen für einen Moment ihre Traurigkeit und erfreuen sich an seinen schier unerschöpflichen Märchen über schöne Prinzessinnen, schnauzbärtige Gangster und tollkühne Helden. Doch eines Tages wird Raschid von seiner Frau verlassen – und verstummt urplötzlich. Um seinen Vater von dieser Sprachlosigkeit zu befreien, begibt sich Harun auf eine abenteuerliche Reise zum Meer der Geschichten, zur Quelle des Erzählwassers.